Scalable Capital Broker: Kostenlose Sparpläne & günstige Provisionen

Scalable Capital Broker Einmalanlage & Sparplan
Stern anklicken und dem Artikel eine Bewertung geben!
Anzahl der Bewertungen: 7

Der größte europäische online Vermögensverwalter Scalable Capital ist in das Aktien und Sparplan Depotgeschäft eingestiegen. Mit günstigen Konditionen für den Aktienhandel und kostenlosen Sparplänen könnte der neue Scalable Capital Broker zum ersten echten Konkurrenten für Trade Republic werden.

Konditionen 🔔
Depotführung Free Broker:
kostenlos,1 Sparplan kostenlos

Prime Broker:
2,99€ pro Monat (Jahresvertrag), unbegrenzt viele Sparpläne kostenlos

Prime Broker flex:
4,99€ pro Monat (monatlich kündbar), unbegrenzt viele Sparpläne kostenlos
Ordergebühr Free Broker:
0,99€ pro Trade

Prime Broker & flex:
kostenlos
Sparplanab 50€
Ausführungsintervallmonatlich
Dynamikderzeit nicht möglich
Sparplanänderungenjederzeit Anpassungen vornehmen
BewertungScalablae Capital Bewertung

Vorteile 👍

  • 0,99€ pro Trade im Free Broker und kostenlose Order-Flatrate im Prime Broker (flex)
  • ETF Sparpläne kostenlos
  • hohe Auswahl an Wertpapieren
  • Entnahmeplan verfügbar
  • Desktop, Tablet & Smartphone kompatibel

Nachteile 👎

  • im Free Broker nur 1 Sparplan kostenlos (jeder Weitere 0,99€ pro Ausführung)
  • Aktienkauf Mindestordervolumen von 500€

➤ Hier geht's zu Scalable Capital 🤖

Hinweis: Die Kurseinbrüche durch das Coronavirus sind jetzt eine günstige Chance, um mit Sparplänen anzufangen oder die Sparrate aufzustocken! Lies hier, was man mit seinem ETF Sparplan tun sollte & ob das Investieren in Aktien sinnvoll ist.

Wer ist Scalable Capital?

Eigentlich ist Scalable Capital der größte Robo Advisor in Europa (Hier klicken für meinen Robo Advisor Vergleich) und verwaltet über 2 Mrd. Euro von Privatanlegern. Neben dem Kerngeschäft möchte das 2014 gegründete Unternehmen jetzt auch Privatanlegern die Möglichkeit bieten aktiv ihr eigenes Depot aus Aktien, ETFs und Fonds zusammenzustellen.

Der neue Broker von Scalable Capital kommt mit drei verschiedenen Depotmodellen daher und bietet kostenlose Sparpläne an.

Scalable Capital Broker Konditionen

Bei dem Broker kannst du zu folgenden Konditionen handeln:

Konditionen:
  • 3 verschiedene Depotarten:
     
    Scalable Capital Free Broker:

    kostenlose Depotführung
    0,99€ pro Trade, 1 Sparplan kostenlos

    Scalable Capital Prime Broker:
    2,99 Depotführung pro Monat (35,88€ p.a.)
    jährliche Zahlungsweise
    kostenlos Wertpapiere handeln, unbegrenzt viele Sparpläne kostenlos

    Scalable Capital Prime Broker flex:
    4,99€ Depotführung pro Monat (59,88€ p.a.)
    monatlich kündbar
    kostenlos Wertpapiere handeln, unbegrenzt viele Sparpläne kostenlos

  • Sparplan ab 50€ im Monat
  • Entnahmeplan verfügbar
  • normaler Wertpapierhandel ab 500€ Ordervolumen
  • der Wechsel in die anderen Broker Tarife ist jederzeit möglich
  • ca. 20.000 Wertpapiere handelbar (1.300 ETFs als Sparplan verfügbar)

Die Konditionen für den Aktienhandel sind wirklich gut. Unter einen Euro pro Trade schafft fast kein Broker. Einzig die 500€ Mindestordergröße könnte ein Problem sein. Wenn du vor allem kleine Unternehmen handelst, sind 500€ häufig zu viel. Für normale Anleger, die in großen Tranchen Aktien kaufen und nachkaufen, sind 500€ kein Problem.

Im Free Broker erhält man einen ETF Sparplan kostenlos. Für unbegrenzt viele sind es entweder 2,99€ im Monat mit dem Prime Broker oder 4,99€ im Prime Broker flex.

Alleine ab 3 Sparplänen und regelmäßigem Aktienhandel im Jahr, lohnt sich die Gebühr vom Prime Broker. Im Vergleich kostet ein monatlicher ETF comdirect Sparplan auf einen ETF mit einer 100€ Sparrate 1,50€ Ordergebühr. Schon, wenn man 2 Sparpläne über 100€ monatlicher Sparrate besitzt, lohnt sich Scalable Capital Prime Broker.

Der Prime Broker flex ist lediglich ein Angebot für Anleger, die nur gelegentlich mehr handeln und von der günstigen Order-Flatrate profitieren wollen. Diese Flatrate ist monatlich kündbar und 4,99€ sind ebenfalls günstig. Bei etablierten Brokern kostet ein einziger Trade deutlich mehr.

Die drei Broker Varianten im Überblick. Darüber hinaus sind 1.300 ETFs als Sparplan verfügbar.

➤ Hier geht's zu Scalable Capital 🤖

Welche Wertpapiere können bei Scalable Capital gehandelt werden?

Alle Wertpapiere, die über die Börse gettex verfügbar sind. Das bedeutet, dass rund 1.300 ETFs, alle gängigen Aktien sowie Anleihen und Fonds zur Verfügung stehen – insgesamt ca. 20.000 Wertpapiere.

Die Börse gettex ist ein Unternehmen der Bayerischen Börse AG und arbeitet mit allen großen Banken wie ING, Smartbroker, DKB, Flatex oder HSBC zusammen.

Sparplan: Welche Wertpapiere kann ich bei Scalable Capital als Sparplan ausführen?

Derzeit sind nur ETF Sparpläne vorgesehen. Beim Free Broker ist ein Sparplan auf einen ETF kostenlos. Jeder weitere ETF, der monatlich bespart wird, kostet 0,99€ pro Ausführung. Ein Aktiensparplan oder Fondssparplan ist nicht möglich.

Beim Prime Broker und Prime Broker flex können unbegrenzt viele ETF Sparpläne ohne weitere Gebühren eröffnet werden.

Alle 1.300 ETFs, die bei Scalable Capital verfügbar sind, können als Sparplan ausgeführt werden. Im Vergleich zu einem Trade Republic Sparplan stehen nicht nur iShares ETF zur Verfügung, sondern alle ETF Anbieter wie Amundi, DWS, Lyxor und natürlich ebenfalls iShares.

Tipp: Hier geht es zu meinem Sparplan Vergleich. Ich stelle vor, welche Depots die besten sind und welche Sparpläne du handeln solltest.

Meine Einschätzung: Scalable Capital ist ein würdiger Trade Republic Gegner

Autor Sparplan Vergleich Max HillebrandFür mich als Sparplananleger war das Smartbroker Sparplan Angebot zuletzt interessant gewesen. Jetzt kommt Scalable Capital aus dem Robo Advisor Bereich und möchte auch den Markt von Jungaktionären erobern.

Das Angebot im gratis „Free Broker“ ist interessant und kommt an Trade Republic heran. Jedoch gibt es bei beiden Abstriche. Bei Scalable Capital ist die Begrenzung auf 1 kostenlosen ETF Sparplan recht gering. Bei Trade Republic können unbegrenzt viele eröffnet werden. Demgegenüber ist die Order-Flatrate im Prime Broker von Scalable Capital ab 4 Trades (z. B. 2 Kauforder und 2 Verkauforder) günstiger. Außerdem können auch mehr Wertpapiere gehandelt werden. Bei Trade Republic ist man auf den Lang und Schwarz Handelsplatz beschränkt.

Ein weiterer Vorteil von Scalable Capital ist, dass es Desktop, Tablet und Smartphone geeignet ist. Im Gegensatz zu Trade Republic ist man nicht nur auf das Smartphone gebunden, sondern kann auch am Desktop seine Trades durchführen.

Insgesamt bedienen beide Produkte Vorteile und Nachteile, die sich gegenseitig aufheben. Ich persönlich mache keine 4 Aktientrades im Monat, sondern lasse Sparpläne laufen. Da iShares der größte Anbieter für ETFs ist und ich auch gerne mein Smartphone nutze, sehe ich Trade Republic für meine Wertpapierangelegenheiten im Vorteil.

Fazit: Neuer Broker, neues Konzept, günstige Ordergebühren

Wie alle Broker an dem Markt gibt es auch bei Scalable Capital immer kleine Einschränkungen, die es zu beachten gilt. Für Einmalanlagen muss min. 500€ investiert werden. Im Free Broker ist nur eine Sparplanausführung kostenlos. Jeder Weitere kostet 0,99€ pro Ausführung.

Im Prime Broker bekommst du alles kostenlos und unbegrenzte Sparpläne. In Verbindung mit hoher Auswahl an Wertpapieren, verschiedenen Tools sowie einer Desktop PC, Tablet oder Smartphone Version ist Scalable Capital ein großer Konkurrent, der sich für Sparplananleger und Trader jeder Altersklasse eignet.

Zuvor war Trade Republic der einzige günstige Broker auf dem Markt, der Einmalanlage und Sparplan kostengünstig anbieten konnte. Durch die Begrenzung auf das Smartphone mussten einige Anleger sich noch die guten Konditionen entgehen lassen, was jetzt mit dem Scalable Capital Broker anders sein dürfte.

➤ Hier geht's zu Scalable Capital 🤖

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:
ETF Sparplan Vergleich
Trade Republic Sparplan: Kostenlose Sparpläne?
ING DiBa Sparplan: Erfahrungen nach 2 Jahren
comdirect Sparplan: Erfahrungen & Sparplan Test | Das Allround Depot
WeltInvest Sparplan: Lohnt sich das? JA! Meine objektive Meinung
Consorsbank Sparplan: Depot Erfahrungen & Sparplan Test

Vielen Dank an Freepik für die Icons aus dem Titelbild (©Freepik/flaticon.com)

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen