comdirect Sparplan: Erfahrungen & Sparplan Test | Das Allround Depot

comdirect Logo Erfahrungsbericht
Stern anklicken und dem Artikel eine Bewertung geben!
Anzahl der Bewertungen: 29

Die comdirect ist eine beliebte Direktbank, die auch ein super Depot anbietet. Um mir selber ein Bild von dem Depot zu machen, habe ich den comdirect Sparplan Test gemacht. In diesem Artikel zeige ich dir, was du bei der comdirect für Sparpläne bezahlen musst und ob sich das Depot lohnt oder nicht.

Sparplankonditionen 🔔
Depotführungkostenlos in den ersten 3 Jahren und bei regelmäßigem Sparplan
Ordergebühr1,50% pro Sparrate, max. 4,90€ (bei Fonds Ausgabeaufschlag)
Mindest-Sparrate25€
Ausführungsintervallmonatlich, zweimonatlich oder vierteljährlich
Dynamik1% bis 10% pro Jahr möglich
Sparplanänderungenjederzeit Anpassungen vornehmen
BewertungBewertung comdirect Depot

Vorteile 👍

  • hohe Auswahl
  • viele Einstellungsmöglichkeiten
  • 24/7 Kundenservice
  • Sparpläne flexibel ändern

Nachteile 👎

  • zum Teil komplexe Übersichten

➤ Jetzt klicken & comdirect Depot eröffnen 🔝

Depotprämie: Schließt du bis zum 31.08.2021 ein Depot bei der comdirect ab und machst 3 Transaktionen (Sparpläne zählen auch), dann erhältst du eine 50€ Depotprämie!

Wer ist die comdirect: Kurzprofil des Unternehmens?

Die Direktbank wurde 1994 unter dem Beschluss der Commerzbank gegründet. Als Tochtergesellschaft sollte die comdirect die Geschäfts- und Kundenbasis erweitern. In ständiger Anpassung entwickelte sich das Tochterunternehmen zu einer Bank für Zahlungsverkehr, Kredit-, Wertpapier- und Einlagengeschäften.

comdirect Bank Gründung

Während der Finanzkrise 2007 blieb das Geschäft stabil. 2008 erreichte die comdirect eine Million Kunden. Mit dem Kauf von Ebase 2009 konnte die Anzahl an Wertpapierdepots verdoppelt werden.

In den folgenden Jahren setzte die comdirect vor allem auf ein breites Marketing, um neue Kunden zu gewinnen. Darüber hinaus investierte das Unternehmen in digitale Angebote.

Die neuste Akquisition ist die onvista Bank im Jahr 2017. comdirect setzt damit einen weiteren Schwerpunkt auf das Wertpapiergeschäft und fördert seinen Anteil am Sektor für Wirtschaftsinformationen.

comdirect Sparplan Angebot: Viele Wertpapiere sparplanfähig

Folgende Wertpapiere können als comdirect Sparplan ausgeführt werden:

Fonds-SparpläneETF-SparpläneAktien-SparpläneZertifikate Sparpläne
722717408110

Butter bei die Fische: Bei der comdirect hast du eine enorme Auswahl an Wertpapieren allgemein und für Sparpläne.

Meiner Erfahrung nach gibt es alle beste ETF für einen Sparplan, die ich für dich recherchiert habe.

Darüber hinaus kannst du Aktiensparpläne oder Fondssparpläne erstellen, was nicht bei allen Brokern in meinem Sparplan Vergleich der Fall ist.

Ein comdirect Sparplan aufgrund der Auswahl einzurichten, kann ich dir auf jeden Fall empfehlen. Vergleichbare Auswahl (und ähnliche Kosten) kriegst du sonst nur bei einem Consorsbank Sparplan.

In Alternative zu dem eigenen Sparplanhandel kannst du cominvest nutzen. Die digitale Vermögensverwaltung (Robo-Advisor) optimiert ab einem Anlagevolumen von 3.000€ automatisch deine Geldanlage nach zuvor festgelegten Kriterien. Zusätzlich kann ein Sparplan ab 100€ monatlich hinterlegt werden. Im Gegenzug zahlst du eine feste Gebühr von 0,95% p.a. des Anlagevolumens ohne weitere Kosten. Für höhere Investitionssummen sicher eine Überlegung wert.

➤ Hier klicken & mit cominvest investieren 💯

Tipp: Der Robo Advisor der comdirect zählt in unserem Robo Advisor Vergleich zu den besten Anbietern.

comdirect Sparplan Kosten & Konditionen: Günstig bei regelmäßigem Sparplan

Mit einem Depot bei der comdirect handelst du zu folgenden Konditionen:

Depotführung
  • kostenlose Depotführung in den ersten 3 Jahren
  • weiterhin kostenlos, wenn 2 Trades im Quartal durchgeführt werden, das Depot mit einem comdirect Girokonto verknüpft ist oder ein regelmäßiger Sparplan ausgeführt wird (min. 1 Ausführung im Quartal)
  • Ansonsten: 1,95€ im Monat
Sparplan Kauf
  • Mindesteinlage 25€ pro Monat mit 1,50% Ordergebühr, max. 4,90€
Sparplan Verkauf
  • 4,90€ (im 1. Jahr 3,90€ ohne Ordervolumen) + 0,25% vom Ordervolumen + Handelsplatzgebühr
  • Für den Verkauf immer min. 9,90€, max. 59,90€
normaler Wertpapierkauf/-verkauf ohne Sparplan
  • 4,90€ (im 1. Jahr 3,90€ ohne Ordervolumen) + 0,25% vom Ordervolumen + Handelsplatzgebühr
  • Immer min. 9,90€, max. 59,90€ Gebühr pro Order

Die Tabelle über die Kosten für das Depot können etwas unübersichtlich sein.

Ich erkläre es dir einfacher und will dir gleich die wichtigen Fragen beantworten.

Das Depot ist kostenlos, wenn:

  • Du ein Girokonto bei der comdirect hast.
  • ODER mindestens 1 Sparplan pro Quartal ausgeführt wird.

Wenn du diese beiden Punkte nicht erfüllst, dann kostet das Depot 1,95€ pro Monat.

Ich persönlich habe ein Girokonto bei der comdirect und habe nie irgendwelche Gebühren für das Depot gezahlt.

Bei den comdirect Sparplan Kosten musst du die 1,50% Gebühr pro Sparrate beachten, die max. 4,90€ betragen kann.

Die Mindestgebühr von 9,90€ im Verkauf von Sparplänen ist ein Hindernis, wenn du deinen Sparplan mit einem Wert unter 2.000€ verkaufst.

Um dir die Kosten zu verdeutlichen, die du bezahlen musst, wenn du einen comdirect Wertpapiersparplan aufsetzen willst, hier eine Beispielrechnung für einen ETF Sparplan:

Tipp: Du suchst ein günstigeres Depot? Ein Sparplan bei Trade Republic oder bei dem Scalable Capital Broker sind günstiger. Die comdirect ist nach meiner Einschätzung vor allem für serviceorientierte Sparplananleger geeignet.

➤ Jetzt klicken & comdirect Depot eröffnen 🔝

Kosten für den Kauf eines comdirect ETF Sparplan

Du willst einen ETF Sparplan einrichten und hast einen ETF gefunden, der deinen Anforderungen entspricht.

Beim comdirect Sparplan einrichten, musst du mindestens 25€ pro Monat sparen. Du entscheidest dich für 100€ pro Monat. Die comdirect verlangt 1,50% auf diesen Betrag als Gebühr.

Bei 100€ pro Monat bezahlst du also 1,50€ pro Sparrate.

Der Betrag wird automatisch von deiner Sparrate abgezogen. Das bedeutet, dass effektiv 98,50€ in deinen ETF investiert wird.

Hinweis: Für das Halten eines ETF wird jährlich eine „Vorabpauschale“ von deinem Broker eingefordert. In meinem Artikel zu den ETF Steuern habe ich dir erklärt, was du zum Thema ETF und Steuern wissen musst.

comdirect Sparplan Erfahrungen: Meine Erfahrungen mit dem Depot

Die comdirect ist für mich eine Universalbank, die von Girokonten bis zu Krediten und eben auch Depots für Wertpapiergeschäfte anbietet. Ich habe bereits vor vielen Jahren mein Girokonto bei der comdirect als Zweitkonto eröffnet und natürlich auch gleich das Depot abgeschlossen, um einen comdirect Sparplan zu erstellen.

Regelmäßig werden dem comdirect Depot Bestnoten für alles Mögliche vergeben.

Meine comdirect Sparplan Erfahrungen sind ebenfalls sehr positiv. Dabei ist die comdirect in meinem ETF Sparplan Vergleich nicht sonderlich günstig, aber genau das muss es auch nicht sein, wenn der Service und die Qualität stimmt.

Ich hatte nie das Gefühl, dass ich bei der comdirect schlecht aufgehoben bin und nach mehrere Fragen war der Kundenservice immer freundlich und hilfsbereit.

Aber genug dazu…

Hier sind meine Erfahrungen zur Depoteröffnung, Depotübersicht und meine comdirect Sparplan Erfahrungen mit passenden Screenshots:

  1. Depoteröffnung
  2. Depotübersicht
  3. Sparplanerstellung

Autor Sparplan Vergleich Max HillebrandSparplan Erfahrungen von Max Hillebrand:

 

Die comdirect ist sehr gut und ich habe über mehr als 1 Jahr einen S&P 500 ETF bei der comdirect bespart.
 
Nach einem starken Anstieg des ETF habe ich den ETF verkauft, um ein neues Depot bei Trade Republic zu starten. Du kannst jetzt die Entwicklung meines Trade Republic Sparplans (Link hier klicken, um den Artikel zu lesen) in dem passenden Artikel verfolgen! Ich investiere monatlich 100€ in einen S&P 500 ETF und teile meine Meinung mit dir.

Depoteröffnung bei der comdirect: online, schnell & bequem

In einem einfachen Formular trägst du deine relevanten Daten ein. Neben deiner Anschrift wirst du gebeten, deine Erfahrungen mit dem Wertpapierhandel anzugeben. Des Weiteren wird ein Konto benötigt, welches als Referenzkonto dient. Über dieses tätigst du Überweisungen auf dein Depot bzw. erhältst entsprechende Auszahlungen. Solltest du bereits ein Girokonto bei der comdirect besitzen, dann kannst du dieses hier ebenso verwenden.

Gleichzeitig zu deinem comdirect Depot wird standardmäßig ein Verrechnungskonto erstellt. Das Verrechnungskonto kann jederzeit geändert werden.

➤ Jetzt klicken & comdirect Depot eröffnen 🔝

comdirect Depoteröffnung Sparplan Vergleich

Hinweis: Die beiden letzten Einwilligungen zur „Einwilligung werblicher Informationen“ sind freiwillig. Möchtest du in Zukunft keine Werbung von der comdirect erhalten, sollte der Regler auf „Nein“ bleiben.

Um die Eröffnung abzuschließen, musst du den Eröffnungsantrag ausdrucken und unterschrieben an die comdirect senden. Bankentypisch ist ebenso eine Identifizierung deiner Person nötig. Hierfür kannst du dich zwischen dem PostIdent oder VideoIdent Verfahren entscheiden.

Ich habe damals das VideoIdent Verfahren genutzt. Mit der Prüfung der Unterlagen erhielt ich nach ca. 10 Tagen die Eröffnungsunterlagen. Mein Depot wurde zusätzlich zu einem klassischen Girokonto eröffnet.

Depotübersicht beim comdirect Depot: Viele Funktionen

Loggst du dich in das comdirect Onlinebanking ein, werden zunächst alle Konten und Depots aufgeführt. Hier siehst du deine Kontostände und andere Informationen kurz auf einem Blick. Über das obere Menü wählst du deine unterschiedlichen Aktionen.

comdirect Konten Übersicht Depot verwalten

Unter „Depot“ werden alle Wertpapiere detailliert angezeigt. In der comdirect Übersicht kann sehr gut nachvollzogen werden, welche Wertpapiere zu welchem Wert gekauft wurden.

Durch die Einstellung „Karten“ erhältst du zudem ein Kurzprofil der Wertpapiere. Nicht zu verachten ist der Service „Steuersimulation“. Hier kann der Verkauf von Wertpapieren in Berücksichtigung der Steuern simuliert werden.

comdirect Depot Depotübersicht Wertpapiere Aktienhandel

Depot comdirect Informationen KategorienNeben der Depotübersicht hast du die Möglichkeit weitere Analysen zu deinem Depot vorzunehmen. Etwa die „Technische Analyse“ oder „Zusammensetzung“ sowie „ProTrader“ ist besonders für Profis geeignet. Über die Kategorie „Umsätze“ ist zudem immer nachzuvollziehen, welche Wertpapiere zu welchem Wert gekauft wurden.

Zu Beginn musste ich mich erstmal zurechtfinden. Die Plattform comdirect bietet so viele Möglichkeiten, dass ich mich zunächst etwas verloren gefühlt habe.

Für normale Ausführungen von Sparplänen und Überweisungen werden eine Vielzahl der Einstellungen nicht benötigt. Für Anfänger fallen die meisten Kategorien in die Reihe „nice to have“. Wenn du dich irgendwann weiter mit dem Aktienhandel auseinandersetzen möchtest, sind die dafür notwendigen Tools aber vorhanden, was klar positiv ist.

comdirect ETF Sparplan einrichten

Das Einrichten von Sparplänen geschieht über den Unterpunkt „Geldanlage“. Es können daraufhin verschiedene comdirect Sparpläne eingerichtet werden. Für ETFs, Aktien, Fonds oder Zertifikate ist „Wertpapiersparplan“ auszuwählen.

comdirect Wertpapiersparplan Sparplan Aktienhandel

In meinem Depot hatte ich damals einen S&P 500 ETF herausgesucht. Unter dem Button „Weiteren Sparplan einrichten“ wird der Sparplan-Assistent gestartet.

Die comdirect Ordermaske beschreibt genau, wie du vorgehen musst. Zunächst wählst du deine Sparrate (mindestens 25€ mit 1,50% Ordergebühr).

Weiterhin das Wertpapier oder sogar mehrere, die du in einem Sparplan besparen willst. Drittens bestimmst du den Kauftag sowie das Kaufintervall. Bemerkenswert ist hier die Auswahl: es kann monatlich, zweimonatlich oder vierteljährig angespart werden. Wahlweise kann zwischen dem 1., 7., 15. oder 23. eines Monats ein Sparplan ausgeführt werden. Eine Dynamisierung von 1% bis 10% p.a. ist auch möglich.

comdirect Sparplan einrichten Sparen

Ohne weitere Probleme kann der Sparplan für einen bestimmten Zeitpunkt pausiert, Sparraten/ Sparintervalle sowie Wertpapiere geändert werden. Die Bearbeitung wird unter „Geldanlage“ > „Wertpapiersparplan“ vorgenommen.

Mein ETF Sparplan comdirect: Kauf & Verkauf mit Screenshots

Ich habe bei der comdirect für 11 Monate einen iShares S&P 500 ETF (ISIN: IE00B5BMR087) mit 50€ monatlich bespart und anschließend für eine Zeit pausiert. Zum Zeitpunkt der Pausierung hatte ich einen guten Gewinnzuwachs.

Screenshot zum Zeitpunkt der Pausierung
Comdirect Depotansicht S&P 500 ETF
Mein ETF bei comdirect. Nach 11 Einzahlungen habe ich den Sparplan pausiert. Der Wert ist innerhalb eines Jahres deutlich gewachsen.
[collapse]

Das Ergebnis war

Nachdem ich meinen Test bei dem comdirect Depot nach ca. einem Jahr beendet hatte, habe ich alle Anteile verkauft.

Ich konnte folgendes Ergebnis erzielen:

  • ca. 641,07€ Kapital aufgebaut
  • ca. 63,69€ Gewinn (10,07%)
Beweisscreenshot aus dem Verkauf meines ETF Sparplans bei der comdirect

Hier meine Kostenabrechnung für den Verkauf. Wichtig hierbei: Ich habe alle Anteile verkauft. Da über einen ETF Sparplan häufig Bruchteile einer Aktie gekauft werden, werden die ganzen Teile über den gewählten Handelsplatz verkauft.

Ich habe Xetra als Handelsplatz gewählt (und extra Gebühren dafür bezahlt).

Die Bruchteile, die dann noch übrig sind, werden automatisch über Tradegate verkauft und separat abgerechnet. Aus diesem Grund sind hier 2 Abrechnungen zu sehen.

ETF Sparplan Kostenabrechnung

Rot markiert sind hier die Gewinne, die mit meinem Sparer-Pauschbetrag verrechnet wurden:

Gewinne Sparplan comdirect

[collapse]

In dem Screenshot siehst du, wie es aussieht, wenn man einen Sparplan bei der comdirect verkaufen möchte. Die Abrechnungen sind genau aufgeführt und nachvollziehbar. Ich bin zufrieden.

➤ Jetzt klicken & comdirect Depot eröffnen 🔝

Meine Einschätzung: Was ist besser? comdirect Depot vs. günstiges Depot

Autor Sparplan Vergleich Max Hillebrand Wie du an der Sparplanabrechnung und den comdirect Sparplan Kosten allgemein gesehen hast, ist das comdirect Depot nicht das günstigste Depot auf dem Markt.

Sollte ich also die comdirect in den Wind schießen und lieber zu einem günstigen Angebot wechseln?

Meine Antwort: Extra Geld für eine Dienstleistung zu bezahlen ist gut, wenn du sie brauchst.

Als Sparplananleger brauche ich persönlich keine viele Funktionen, wenn ich meinem Börse für Anfänger Leitfaden folge.

Das bedeutet für mich, dass Extra-Funktionen die z.B. den Aktienhandel betreffen, für Sparplananleger nicht relevant sind.

Und genau an dieser Stelle sind die günstigen Depots besser geeignet für dich. Warum solltest du für Leistungen bezahlen, die du nicht brauchst?

Auf der anderen Seite sind die Extra-Leistungen der größte Vorteil von etwas teureren Depots. Hier stehst du als Kunde im Vordergrund und man fühlt sich einfach etwas besser aufgehoben. Auch, wenn du alle Finanzen mit Girokonto und Depot sowie Krediten an einem Ort haben willst, eignet sich die comdirect wunderbar für Sparplananleger.

Zusammengefasst: Viele Einstellungen der comdirect habe ich bis heute wenig bis kaum genutzt. Die meisten Einstellungen richten sich an professionelle Aktionäre/ Hobbyaktionäre. Für die Anlage von Sparplänen braucht es keine großen Analysen oder Spezifizierungen. Du musst selbst abwägen, ob geringere Gebühren als auch ausreichender Service für dich passen oder nicht.

Fazit: comdirect Depot ist mein Service Sieger

Dank gutem Service, hoher Professionalität sowie Anpassungen für Anfänger und Fortgeschrittene ist ein comdirect Sparplan optimal für alle Anleger. Die Kostenstruktur kann verwirrend sein.

Zumindest steht fest, dass die Depotführungskosten entfallen, wenn regelmäßig ein Sparplan ausgeführt wird. Bei 1,50% Ordergebühr pro Sparrate ist die comdirect etwas teurer als die Konkurrenz.

Wenn du eine Universalbank suchst, über die du alle deine Konten, Kreditkarten sowie Sparpläne ausführen kannst, bist du bei der comdirect super beraten. Wer diese eher trennen möchte und lieber weniger Gebühren zahlt, sollte die anderen Depots in meinem Sparplan Vergleich bevorzugen.

➤ Jetzt klicken & comdirect Depot eröffnen 🔝

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:
Trade Republic Sparplan: ETF Sparpläne kostenlos ausführen? Mein Konto bei Trade Republic
Scalable Capital Broker: Kostenlose Sparpläne & günstige Provisionen
ING DiBa Sparplan: Erfahrungen nach 2 Jahren
WeltInvest/Raisin Invest Sparplan: Lohnt sich das? JA! Meine objektive Meinung
Consorsbank Sparplan: Depot Erfahrungen & Sparplan Test
DKB Sparplan: Erfahrungen & Sparplan Test

Vielen Dank an comdirect.de für die Bilder. Außerdem Danke an Smashicons für das Icon aus dem Titelbild (©Smashicons/flaticon.com).

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen