Bitcoin Sparplan: Sparpläne auf Kryptowährungen sinnvoll & lukrativ?

Bitcoin Sparplan Krypto Sparplan
Stern anklicken und dem Artikel eine Bewertung geben!
Anzahl der Bewertungen: 1

Kryptowährungen sind für viele Anleger immer noch ein Fremdwort. Dabei verstecken sich hier teils sehr profitable Anlagemöglichkeiten. Jetzt machen es Anbieter möglich, auch in kleinen Sparraten über einen Bitcoin Sparplan in Kryptowährungen einzusteigen. Hier stelle ich dir vor, was hinter Krypto Sparplänen steckt.

Zusammenfassung 💡

  • Mit einem Bitcoin Sparplan besparst du mit regelmäßigen Sparraten den Bitcoin.
  • Es können auch andere Kryptowährungen als Sparplan bespart werden.
  • Das Risiko ist aufgrund der Schwankungen und fehlender Diversifikation sehr hoch. Wer die nötige Risikotoleranz aufweist, kann neben seinen sicheren Depotwerten, wie Aktien & ETFs, in Kryptowährungen in Form eines Sparplans investieren.
  • Gebühren sind ähnlich anderen Anbietern wie ein comdirect Sparplan oder Consorsbank Sparplan.
  • Die Rendite für einen Bitcoin Sparplan ist ungewiss. Die mögliche Rendite kann um ein Vielfaches höher sein als andere Sparplanformen.

Hinweis: Die Kurseinbrüche durch das Coronavirus sind jetzt eine günstige Chance, um mit Sparplänen anzufangen oder die Sparrate aufzustocken! Lies hier, was man mit seinem ETF Sparplan tun sollte & ob das Investieren in Aktien sinnvoll ist.

Was ist ein Bitcoin Sparplan?

Wie bei anderen Sparplänen auch liegt der Sinn hier im regelmäßigen Ansparen von Vermögen. Statt Aktien, Fonds oder ETFs kaufst du Bitcoin (oder andere Kryptowährungen). Dabei bestimmt der Bitcoin Sparplan in welchen Abständen welcher Betrag in Bitcoin bzw. in andere Kryptowährungen per Dauerauftrag oder Guthaben investiert wird.

Das Grundlegende Prinzip der Anlage ist also identisch zu einem regulären ETF Sparplänen. Einziger Nachteil ist, dass der Bitcoin weniger diversifiziert und damit eine Investition mit einem höheren Risiko verbunden ist.

Tipp: Was hinter dem Anlegen in ETFs steckt und welche Grundprinzipien ich verfolge, habe ich dir in meinem Börse für Anfänger Beitrag vorgestellt.

Lohnt es sich regelmäßig in Bitcoins zu investieren?

Generell lässt sich sagen, dass es genauso sinnvoll sein kann, in Bitcoin zu investieren, wie in reguläre Aktien – selbstverständlich lohnt sich die Investition, wenn der Kurs entsprechend gut verläuft.

Ein Krypto Sparplan ist eher nicht für konservative Anleger geeignet. Wenn du das Risiko für deine Anlagen so niedrig wie möglich halten möchtest, greife lieber auf einen klassischen ETF Sparplan zurück. Wenn du aber etwas risikofreudiger bist, spricht nichts dagegen, auch etwas in Bitcoin zu investieren. Hier ist nämlich nicht nur das Risiko, sondern vor allem auch die Chance auf höhere Renditen größer.

Cost-Average-Effekt bei einem Bitcoin oder Krypto Spaprlan: Hohe Volatitlität!

Kryptowährungen und damit auch Krypto Sparpläne sind sprunghafter (volatiler) als gewöhnliche ETF Sparpläne. Das heißt, hier gibt es deutlich stärkere Schwankungen im Kurs. Ein Timing für günstige Käufe ist sehr damit sehr schwer einzuschätzen. Über die regelmäßigen Sparraten eliminierst du teure Fehler. So kann es dir nicht passieren, dass du zu hoch einkaufst. Der Effekt wird auch als Durchschnittskosteneffekt (auch Cost-Average-Effekt genannt) bezeichnet.

Der Effekt entsteht dadurch, dass die monatliche Sparrate im Gegensatz zum Wert, etwa von Bitcoin, konstant bleibt. So werden mehr Bitcoin pro Kauf erworben, wenn der Kurs niedrig ist und weniger, wenn dieser hoch ist. Dadurch gleichst du die sprunghaften Anstiege sowie Verluste aus.

Durchschnittskosteneffekt Bitcoin Sparplan
Kurze Veranschaulichung zum Cost-Average-Effekt bei einem Bitcoin Sparplan. Durch das Kaufen in Hochs und Tief, entsteht natürlich auch hier ein Durchschnittspreis.

Vorteile Krypto Sparplan

  • Potenzial für höhere Gewinne als bei gewöhnlichen ETFs
  • Durch Durchschnittskosten Effekt kein viel höheres Risiko

Nachteile Krypto Sparplan

  • Stärkere Kursschwankungen als bei gewöhnlichen ETFs

Bei diesen Anbietern kannst du einen Bitcoin Sparplan/Krypto Sparplan starten

Bitpanda: Meine Empfehlung

Konditionen:
Bitpanda Logo

  • kostenloser Account
  • Kauf & Verkauf von Bitcoin 1,49% Gebühr
  • Mindest-Sparrate: 25€
  • Ausführungsintervalle: wöchentlich, zweiwöchentlich, monatlich
  • Einzahlung über normale Überweisung kostenlos

Wenn du über einen Bitcoin Sparplan nachdenkst, solltest du dir unbedingt Bitpanda ansehen. Der Anbieter hat eine Software entwickelt, die es extrem einfach macht, per Smartphone oder am Computer zu investieren und die Anlagen im Auge zu behalten.

Der Verlauf, um einen Bitpanda Sparplan anzulegen, ist dabei sehr einfach. Nach der Registrierung bei Bitpanda musst du noch deine Identität verifizieren, dein Guthaben aufladen und schon kannst du mit dem Kauf digitaler Assets beginnen. Ein Krypto Sparplan ist dabei nicht nur mit Bitcoin, sondern auch mit vielen anderen Kryptowährungen möglich.

Dazu kommen die hochwertigen Visualisierungen, die die Anwendung bietet. Alle Daten und Kursverläufe sind sehr übersichtlich gestaltet und garantieren jederzeit einen einfachen Überblick über die eigenen Anlagen.

➤ Hier geht's zu Bitpanda 🐼

Coinbase

Konditionen:
Logo Coinbase

  • kostenloser Account
  • Kauf & Verkauf von Bitcoin 1,49% Gebühr
  • Mindest-Sparrate: Abhängig vom Guthaben und Limit (ab 1€)
  • Ausführungsintervalle: täglich
  • Einzahlung über normale Überweisung kostenlos
  • Auszahlung kostet 0,15€ Gebühr

Coinbase ist bereits seit längerer Zeit als internationale Tauschplattform für Euro in unterschiedliche Kryptowährungen etabliert und es handelt sich um einen der größten Anbieter in diesem Bereich.

➤ Hier geht's zu Coinbase 💰

Fazit: Mehr Rendite nur durch mehr Risiko

Bei einem Bitcoin Sparplan kann sich schon eine relativ geringe Investition im Monat auszahlen. Und auch die Risiken halten sich in Grenzen. Zumindest als Ergänzung zu deinem normalen ETF Sparplan solltest du also zumindest darüber nachdenken, einen Krypto Sparplan zu starten, wenn du ein etwas höheres Risiko fahren willst.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:
ETF Sparplan Vergleich
Sparplan Vergleich – Alle Sparpläne & Depots
Aktiensparplan: Vorteile, Nachteile – Ist ein Aktiensparplan überhaupt sinnvoll?
Fondssparplan: Vorteile, Nachteile & Alles für Einsteiger
Banksparplan: Vorteile & Nachteile | Der sichere Sparplan
Trade Republic Sparplan: Kostenlose Sparpläne?

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen