Bitcoin Sparplan & Krypto Sparplan: Sparpläne auf Kryptowährungen & meine Empfehlungen

Bitcoin Sparplan Krypto Sparplan
Stern anklicken und dem Artikel eine Bewertung geben!
Anzahl der Bewertungen: 26

Kryptowährungen sind für viele Anleger immer noch ein Fremdwort. Dabei verstecken sich hier teils sehr profitable Anlagemöglichkeiten. Jetzt machen es Anbieter möglich, auch in kleinen Sparraten über einen Bitcoin Sparplan in Kryptowährungen einzusteigen. Hier stelle ich dir vor, was hinter Krypto Sparplänen steckt.

Zusammenfassung 💡

  • Mit einem Bitcoin Sparplan besparst du mit regelmäßigen Sparraten den Bitcoin und profitierst so vom Cost-Average-Effekt und kannst hohe Kursschwankungen besser überwinden. Das Sparen in Form eines Sparplans kannst du auf alle anderen Kryptowährungen oder Geldanlagen adaptieren.
  • In meinem Sparplan Vergleich zeige ich dir die unterschiedlichen Möglichkeiten für einen Sparplan auf.
  • Ein Sparplan auf den Bitcoin oder anderen Kryptowährung ist mit erheblichen Risiken verbunden. Kryptowährungen schwanken sehr stark und der Totalverlust deiner Investition ist nicht ausgeschlossen. Achte also auf deine Risikotoleranz. Ich empfehle dir, dass wenn du eine hohe Risikotoleranz besitzt, neben sichereren Depotwerten wie Aktien und ETFs nur einen kleinen Teil deines Kapitals in einen Bitcoin investierst.
  • Einen echten Bitcoin Sparplan kannst du derzeit nur bei Nuri einstellen. Die Mindestsparrate beträgt 30€ pro Monat und 1% der Sparrate wird als Ordergebühr berechnet.
  • Alternativ kannst du bei den anderen Anbietern Bitcoin ohne Sparplan kaufen oder einen Bitcoin ETF/ETN erwerben.
  • Die Rendite für einen Bitcoin Sparplan ist ungewiss. Die mögliche Rendite kann um ein Vielfaches höher sein als andere Sparplanformen.

Was ist ein Bitcoin Sparplan?

Wie bei anderen Sparplänen auch liegt hier der Sinn im regelmäßigen Ansparen von Vermögen. Statt Aktien, Fonds oder ETFs kaufst du Bitcoin (oder andere Kryptowährungen). Dabei bestimmt der Bitcoin Sparplan in welchen Abständen welcher Betrag in Bitcoin bzw. in andere Kryptowährungen per Dauerauftrag oder Guthaben investiert wird.

Das grundlegende Prinzip der Anlage ist also identisch zu einem regulären ETF Sparplan. Einziger Nachteil ist, dass der Bitcoin weniger diversifiziert und damit eine Investition mit einem höheren Risiko verbunden ist.

Tipp: Was hinter dem Anlegen in ETFs steckt und welche Grundprinzipien ich verfolge, habe ich dir in meinem Börse für Anfänger Beitrag vorgestellt.

Die besten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung

Bitcoin ist die bekannteste Kryptowährung. Jedoch will ich dir in diesem Artikel noch andere Alternativen aufzeigen, die sich ebenfalls für eine Investition lohnt.

Folgende Liste zeigt dir die Top 10 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung:

PlatzKryptowährungAbkürzungMarktkap.
1BitcoinBTC842,3 Mrd. USD
2EthereumETH380,1 Mrd. USD
3CardanoADA77,3 Mrd. USD
4TetherUSDT68,3 Mrd. USD
5Binance CoinBNB66,7 Mrd. USD
6XRP/RippleXRP49,4 Mrd. USD
7SolanaSOL47 Mrd. USD
8PolkadotDOT33,6 Mrd. USD
9DogecoinDOGE31 Mrd. USD
10USD CoinUSDC29,3 Mrd. USD
Gesamt:1.625 Bill. USD

Stand: 10.2021.
Informationen von coinmarketcap.com

Bei diesen Anbietern kannst du einen Bitcoin Sparplan/Krypto Sparplan starten

Hier habe ich dir einige Anbieter herausgesucht, wo du Bitcoins einfach kaufen kannst. Eine „echte“ Sparplanfunktion gibt es leider noch nicht. Das bedeutet, dass du immer selber den Kauf durchführen musst.

Update 24.08.2021: Die Anweisung wie bei einem ETF Sparplan, dass z. B. immer zum Ersten eines Monats gekauft werden soll, gab es früher nicht. Jedoch hat jetzt Nuri als erster Anbieter einen echten Bitcoin Sparplan eingeführt! Bei Nuri kannst du ab 30€ pro Monat in regelmäßigen Sparraten in Bitcoin investieren. Du bezahlst für jede Ausführung 1% von der Sparrate als Gebühr.

Nuri: Bitcoin Sparplan mit Krypto-Wallet & Girokonto

Konditionen:
Nuri Logo Bitwala

  • kostenlose Krypto-Wallet für Bitcoin (und Ethereum)
  • Bitcoin Sparplan (oder Ethereum) ab 30€ pro Monat, 1% Gebühr
  • mit Girokonto und Visa Debitkarte
  • Ertragskonto mit ca. 5% Ertrag p.a. auf deine Bitcoins

Bei Nuri (früher Bitwala) wird das Girokonto mit einer Krypto-Wallet verbunden. Du kannst Bitcoins sowie Ethereum für nur 1% Ordergebühr im Sparplan kaufen. Die Mindestsparrate beträgt 30€ pro Monat. In diesem Nuri Sparplan Artikel habe ich dir das Konto nochmal genauer vorgestellt.

Das Girokonto zur Wallet ist kostenlos und kommt mit einer Visa Debitkarte zu dir. Auch, wenn du das Konto nicht brauchst, ist Nuri interessant, da du hier echte Bitcoins zu sehr günstigen Konditionen kaufen kannst. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, Erträge für deine Bitcoins über das Ertragskonto zu erhalten. Damit verdienst du also nochmal extra an deinen Bitcoins. Für mich eine klare Empfehlung!

50€ Bonus: Wenn du bis zum 20.11. ein Nuri Konto eröffnest, innerhalb von 3 Monaten min. 50€ pro Monat mit dem Konto überweist und die Nuri Karte ein Mal bis zum 20.11. verwendest, erhältst du 50€ von Nuri!

➤ Hier geht's zu Nuri 💰

Trade Republic: Bitcoin für 1€ kaufen

Konditionen:
Logo Trade Republic App

  • kostenloses Depot
  • Kauf & Verkauf von Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Bitcoin Cash für 1€ Fremdkostenpauschale
  • Verwaltung nur per Smartphone

Ich besitze selber ein Konto bei Trade Republic und handle regelmäßig mit Aktien und ETFs. Die Entwicklung von meinem Trade Republic Sparplan kannst du in dem passenden Artikel verfolgen.

Durch eine Produkterweiterung stehen dir 4 Kryptowährungen bei Trade Republic zur Verfügung. Die Fremdkostenpauschale von 1€ für den Kauf und Verkauf macht den Smartphone Broker zu einem sehr günstigen Anbieter für einen Bitcoin/Krypto Sparplan. Die echte Sparplanfunktion steht noch nicht zur Verfügung, könnte aber in Zukunft ergänzt werden, sodass du nicht selber regelmäßig kaufen musst, um selbstständig eine Art Sparplan abzubilden.

Die Kryptowährungen werden bei Trade Republic in einer Cold-Wallet aufbewahrt und sind damit zusätzlich abgesichert.

➤ Hier klicken & Trade Republic kostenlos ausprobieren! 😉

Scalable Capital Broker: Kursentwicklung von Bitcoin erhalten

Konditionen:
Scalable Capital Logo

  • 0€ Depotgebühren im Free Broker
  • Sparplan kostenlos
  • Mindest-Sparrate: 1€
  • Ausführungsintervalle: monatlich, zweimonatlich, quartalsweise

Jetzt kannst du auch bei dem Scalable Capital Broker einen Sparplan auf Bitcoin oder Ethereum ETPs einstellen. ETP ist ein Oberbegriff für börsengehandelte Produkte, die einem bestimmten Wert zu Grunde liegen.

Ein ETF ist unter anderem ein ETP. Bei ETPs kauft man also in der Regel nicht den Wert an sich, sondern nur die Wertentwicklung. Da der Kauf von echtem Bitcoin manchmal etwas kompliziert ist, und du eigentlich nur die Kursentwicklung replizieren willst, ist ein ETP sehr interessant. Ebenfalls kannst du einen ETP einfach als Sparplan bei deinem Broker ausführen.

Ein Krypto Sparplan ist kostenlos. Darüber hinaus kannst du ebenfalls noch normale Aktien oder ETF mit Scalable Capital handeln. Insgesamt ein vollwertiger Broker, der absolut für einen Bitcoin Sparplan oder Ethereum Sparplan zu empfehlen ist.

➤ Hier geht's zu Scalable Capital 🤖

eToro Bitcoin Sparplan: Bitcoins einfach kaufen

Konditionen:
etoro Logo

  • kostenlose Anmeldung
  • 0,75% Gebühr pro Kauf von Bitcoin (andere Kryptowährungen, andere Gebühren)
  • Einzahlungen ab 50 USD
  • Auszahlung ab 30 USD mit 5 USD Gebühr

Die Social-Trading Plattform eToro gibt es seit vielen Jahren auf dem Markt und bietet zahlreiche Kryptowährungen zum Kauf an. Die Anmeldung ist kostenlos und die Einzahlungen auf dein Konto ebenfalls. Eine echte Sparplanfunktion gibt es auch hier nicht, wie ich bereits in meinem Beitrag zu meinen eToro Erfahrungen erklärt habe. Du musst jedes Mal den Kauf selber durchführen, um eine Art Sparplan abzubilden. Der Kauf von Bitcoin ist mit 0,75% Gebühr (wird Spread genannt) recht gering.

➤ Jetzt kostenloses eToro Konto eröffnen 🏁

Lohnt es sich regelmäßig in Bitcoins zu investieren?

Generell lässt sich sagen, dass es genauso sinnvoll sein kann, in Bitcoin zu investieren, wie in reguläre Aktien – selbstverständlich lohnt sich die Investition, wenn der Kurs entsprechend gut verläuft.

Ein Krypto Sparplan ist eher nicht für konservative Anleger geeignet. Wenn du das Risiko für deine Anlagen so niedrig wie möglich halten möchtest, greife lieber auf einen klassischen ETF Sparplan zurück. Wenn du aber etwas risikofreudiger bist, spricht nichts dagegen, auch etwas in Bitcoin zu investieren. Hier ist nämlich nicht nur das Risiko, sondern vor allem auch die Chance auf höhere Renditen größer.

Bitcoin Sparplan Alternative: Bitcoin ETF

Der Handelsprozess von Bitcoin kann manchmal verwirrend sein.

Du musst verstehen, warum eine Krypto-Wallet wichtig ist und einfach in das Konzept vertrauen.

Tatsächlich kannst du die Kursentwicklung des Bitcoin oder anderer Unternehmen, die mit der Blockchain Geld verdienen, über einen ETF (bzw. ETN) kaufen.

Was du beachten musst, habe ich dir in einem anderen Beitrag vorgestellt. Schau also unbedingt in meine Empfehlungen zu Bitcoin ETF/Krypto ETF rein.

Meine Einschätzung: Vorteil & Nachteil von Krypto Sparplänen

Autor Sparplan Vergleich Max Hillebrand In Bitcoins oder anderen Kryptos zu investieren, ist Nerven aufreibend. An einem Tag springt der Kurs auf ein Allzeithoch, am nächsten Tag sinkt der Kurs dramatisch ab.

Nicht jeder kann so etwas aushalten und rote Zahlen im Depot können einen fertigmachen (glaub mir).

Ich bin 2018 in Bitcoin eingestiegen. Der große erste Hype war da und alle haben darüber geredet. Mit 100€ bei einem Kurs von 13.000€ bin ich eingestiegen. Großer Fehler!

Ich habe natürlich zum absoluten Hoch gekauft und die nächsten Jahre hat sich meine Investition halbiert. Hätte ich über einen Sparplan regelmäßig Bitcoins gekauft, dann wäre mir das nicht passiert und mein Einstiegswert wäre um ein Vielfaches geringer.

Ich glaube persönlich an den Bitcoin und bin davon ausgegangen, dass der Kurs wieder steigen wird. Ich habe trotz roter Zahlen nie verkauft.

Im Januar 2021 hat sich meine Investition nun verdoppelt.

Damit will ich dir sagen…

Vorteil Krypto Sparplan

Glaubst du an Kryptowährungen und den langfristigen Anstieg, dann ist ein Krypto Sparplan z. B. auf den Bitcoin eine einfache Art, den hohen Schwankungen auszuweichen und Schritt für Schritt mehr und mehr Kryptowährungen anzuhäufen.

Ich sehe in z. B. Bitcoin eine lukrative Anlageklasse, die auch in den nächsten Jahren noch viele Punkte für einen Einstieg parat halten wird.

Nachteil Krypto Sparplan

Glaubst du nicht an Kryptowährungen, dann kannst du es gleich sein lassen. Die Kurse schwanken stark. Der Druck zu verkaufen, wird hoch sein und im schlimmsten Falle verkaufst du zu früh und machst Verluste.

Keiner weiß, ob Bitcoin oder andere Kryptowährungen in den nächsten Jahren überhaupt einen Wert haben wird. Der Totalverlust ist also durchaus eine Wahrscheinlichkeit, die du eingehen musst.

Fazit: Mehr Rendite nur durch mehr Risiko

Bei einem Bitcoin Sparplan kann sich schon eine relativ geringe Investition im Monat auszahlen. Und auch die Risiken halten sich in Grenzen. Zumindest als Ergänzung zu deinem normalen ETF Sparplan solltest du also zumindest darüber nachdenken, einen Krypto Sparplan zu starten, wenn du ein etwas höheres Risiko fahren willst.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:
ETF Sparplan Vergleich
Beste ETF für Sparplan: ETF Empfehlungen & Meine Kriterien
Sparplan Vergleich – Alle Sparpläne & Depots
Aktiensparplan: Vorteile, Nachteile – Ist ein Aktiensparplan überhaupt sinnvoll?
Fondssparplan: Vorteile, Nachteile & Alles für Einsteiger
Banksparplan: Vorteile & Nachteile | Der sichere Sparplan
Trade Republic Sparplan: Kostenlose Sparpläne?

guest
10 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen