justTRADE Sparplan Test: Kostenloses All-in-One Depot? | Meine Einschätzung

Sparplan bei justTRADE Test Broker
Stern anklicken und dem Artikel eine Bewertung geben!
Anzahl der Bewertungen: 3

Bekannt als Trading Plattform ist der Broker justTRADE jetzt auch im Sparplangeschäft eingestiegen. Wie die justTRADE Sparplan Konditionen aussehen, welche Kosten entstehen und ob es sich lohnt, erkläre ich dir in diesem Artikel

Sparplankonditionen 🔔
Depotführungkostenlos
(-0,50% p.a. Guthabenzins ab Freibetrag von 5.000€ auf Verrechnungskonto)
Ordergebührkostenlos
Mindest-Sparrate25€
Ausführungsintervallmonatlich
Dynamikderzeit nicht möglich
Sparplanänderungenjederzeit Anpassungen vornehmen
BewertungBewertung justTRADE Depot

Vorteile 👍

  • Kostenlose ETF, ETC, Krypto Sparpläne
  • Auch wikifolio Zertifikate als Sparplan ausführen
  • Kostenloser Wertpapierhandel (nur Spread)
  • 20 Kryptowährungen (auch Dogecoin) ohne extra Gebühren kaufen

Nachteile 👎

  • 500€ Mindesordervolumen bei normalem Aktienhandel
  • -0,5% Guthabenzins bei durchschnittlich über 5.000€ auf dem Verrechnungskonto

➤ Hier zu justTRADE

Kurzprofil: Wer ist justTRADE

Unter der JT Technologies GmbH geführt, ist justTRADE ein Broker mit Sitz in Frankfurt am Main. Der Bankpartner ist die Sutor Bank. justTRADE ist seit 2019 als Service der Sutor Bank tätig.
Der „Zero-Broker“ verspricht seinen Kunden einen kostenlosen Krypto- und Wertpapierhandel.

Im Vordergrund steht das aktive Trading. Darüber hinaus richtet sich justTRADE seit 2022 an Kunden, die langfristig mit Sparplänen ein Vermögen aufbauen wollen.

justTRADE Startseite
Startseite von justTRADE.

Krypto-Broker des Jahres 2022

Das Portal broker-test.de hat justTRADE zum Krypto-Broker des Jahres 2022 gekürt. Darüber hinaus belegte der Broker den 2. Platz in der Kategorie Daytrade-Broker.

Diese Auszeichnungen sprechen auf jeden Fall für die Leistungen von justTRADE.

justTRADE Kosten & Konditionen

Depotführung
  • kostenlos(-0,5% p.a. Guthabenzins bei durchschnittlich über 5.000€ auf dem Verrechnungskonto)
Sparplan Kauf
  • kostenlos (Mindestsparrate 25€)
Sparplan Verkauf
  • kostenlos
normaler Wertpapierkauf/-verkauf ohne Sparplan
  • kostenlos für den Kauf (Mindestodervolumen 500€)
  • kostenlos für den Verkauf

Bei justTRADE handelst du komplett kostenlos. Für Käufe oder Verkäufe werden dir keine Kosten in Rechnung gestellt. Dabei ist es egal, ob du einen Sparplan ausführst oder nicht.

Für den normalen Wertpapierhandel wird ein Mindestordervolumen von 500€ vorausgesetzt.

Nach den justTRADE Kosten ist der Broker vergleichbar mit meinen Erfahrungen bei einem Trade Republic Sparplan, Scalable Capital Broker oder ING Sparplan Erfahrungen.

Achte in jedem Falle auf deine Geldsumme auf dem Verrechnungskonto. Ähnlich wie bei dem Smartbroker Depot oder flatex Depot musst du ab einem durchschnittlichen Guthaben über 5.000€ auf dem justTRADE Verrechnungskonto Strafzinsen bezahlen. Die jährlichen Strafzinsen fallen auf die Summe an, die über dem Freibetrag von 5.000€ liegt.

➤ Hier zu justTRADE

Wie können die justTRADE Kosten so günstig sein?

Nichts ist immer komplett kostenlos. In dem Preis-/Leistungsverzeichnis von justTRADE ist erklärt, warum der Broker seine Dienstleistungen kostenlos anbieten kann.

Kurz zusammengefasst:

  • Eigentlich berechnet die Bank (Sutor Bank) für die Ausführung von Wertpapieraufträgen ein Vermittlungsentgelt (3,00 EUR + 0,5% des Ordervolumens).
  • Die Bank bekommt für Wertpapiertransaktionen Zuwendungen vom gewählten Handelsplatz.
  • Die Zuwendungen von den Handelsplätzen werden direkt an den Kunden weitergegeben, wodurch sich automatisch das Vermittlungsentgelt für den Kunden auf 0 verringert.

justTRADE hat Provisionsverträge mit den Handelsplätzen Lang & Schwarz Exchange, Quotrix, Tradegate (weitere außerbörsliche Handeslplattformen). Die Provision wird als „Rabattierung“ an den Kunden weitergegeben. Aus diesem Grund ist der Handel über justTRADE für Privatkunden kostenlos.

justTRADE Sparplan: Umfangreiches Angebot

Derzeit kannst du als justTRADE Sparplan folgende Arten von Wertpapieren als Sparplan ausführen:

  • ETF-Sparpläne
  • ETC- Zertifikate Sparpläne
  • Krypto-ETF Sparpläne
  • wikifolio Sparpläne

Zum Start der justTRADE Sparplanfunktion können eine Vielzahl von ETF, ETC gehandelt werden. Darüber hinaus sind auch viele Krypto ETF dabei. Du kannst somit bei justTRADE einen Bitcoin Sparplan einstellen.

Neben den großen Kryptowährungen gibt es auch ETF auf Solana, Cardano oder andere, kleine Kryptowährungen.

Aus Sicht der Kosten ist justTRADE einer der besten Anbieter in meinem Sparplan Vergleich. Bezüglich der Auswahl gibt es aber durchaus bessere Anbieter. Wenn du vor allem ETF Anleger bist, empfehle ich dir meinen ETF Sparplan Vergleich zu nutzen.

justTRADE Sparplan Angebot
Übersicht über die Konditionen von einem justTRADE Sparplan.

Ausführungen, Mindestsparrate & maximale Sparrate bei justTRADE

Aktuell kann ein justTRADE Sparplan ab 25€ pro Monat gestartet werden. Die maximale Sparrate beträgt 5.000€

Die Ausführung ist auf monatliche Transaktionsvorgänge beschränkt. Sparpläne werden immer zum ersten Montag des Monat ausgeführt.

wikifolio Sparpläne nur bei justTRADE

Über die Plattform wikifolio kannst du als Privatperson deine eigene Anlagestrategie entwerfen. Anschließend wird deine Strategie über ein Zertifikat mit eigener WKN/ISIN auf den Markt gebracht. Nutzer können deine Strategie darüber kaufen.

Mit justTRADE kannst du wikifolio Zertifikate auch als Sparplan handeln. Zur Zeit sind ca. 50 wikifolios als Sparplan bei justTRADE verfügbar.

Diese Funktion ist einzigartig und nur auf justTRADE verfügbar.

Meine Einschätzung: Bewertung zu justTRADE als Depot für Sparpläne

Autor Sparplan Vergleich Max HillebrandFür mich ist der Anbieter justTRADE sehr interessant für Sparplananleger. Der Broker ist wie eToro (hier mein Artikel zu eToro Erfahrungen) auf das schnelle Trading ausgelegt.

Den Broker gibt‘s bereits ein paar Jahre am Markt. Da so gut wie alle Depotanbieter gemerkt haben, dass Sparpläne eine gute Sache sind und neue Anleger an das Börsenparkett bringt, hat auch justTRADE Sparpläne eingeführt.

Bei justTRADE gibt es Krypto ETF, die du woanders nicht handeln kannst. Die Auswahl an ETF ist dafür recht klein, aber ausreichend. Die besten ETF für einen Sparplan kommen auf jeden Fall bei justTRADE vor.

Ich finde den Broker empfehlenswert, wenn du neben Sparplänen auch andere Wertpapiere handeln oder spezielle Krypto ETF, wikifolio Sparpläne ausführen möchtest.

Darüber hinaus kannst du über justTRADE auch einfach 20 verschiedene Kryptowährungen kaufen. Der Spread ist sehr gering und selbst im Vergleich zu Nuri ist justTRADE günstiger.

Durch die hohe Auswahl an Kryptos, Wertpapieren, Handelsplätzen und den komplett kostenlosen Handel, ist justTRADE wirklich gut aufgestellt.

➤ Hier zu justTRADE

Fazit: justTRADE jetzt auch für Sparplanleger geeignet

Ich habe justTRADE schon länger auf dem Radar. Jedoch geht es mir nicht um das schnelle Trading und Gewinne machen. Der langsame Vermögensaufbau über einen ETF Sparplan, Aktiensparplan oder auch Fondssparplan ist zielführender.

Durch die Einführung einer Sparplanfunktion ist justTRADE auch für alle langfristigen Anleger interessant geworden.

Ich denke, dass du Anhand der Kosten und Konditionen nichts mit justTRADE falsch machen kannst.

➤ Hier zu justTRADE

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:
Scalable Capital Broker: Kostenlose Sparpläne & günstige Provisionen
Trade Republic Sparplan: Kosten, Konditionen & Sparplan Test
Consorsbank Sparplan: Depot Erfahrungen & Sparplan Test
ING DiBa Sparplan: Erfahrungen nach 2 Jahren
comdirect Sparplan: Erfahrungen & Sparplan Test | Das Allround Depot

Bildquelle: Vielen Dank an ©justtrade.de

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen