UnitPlus Cashplus: Eine wirklich bessere Alternative zu einem Tagesgeld?

CashPlus UnitPlus Portfolio
Stern anklicken und dem Artikel eine Bewertung geben!
Anzahl der Bewertungen: 18

Du hast von dem UnitPlus CashPlus gehört und willst dich informieren? Hier zeige ich dir das CashPlus Portfolio von UnitPlus. Alle Vor- und Nachteile, Kosten und Erfahrungen findest du in diesem Artikel.

Konditionen 🔔
Depotführung0,60% p.a.
Kontoführungkostenlos
Bargeld2€ pro Abhebung weltweit mit Mastercard
Zahlungenweltweit kostenlos mit Mastercard
Zinsen3,98% p.a.
Zinsgutschrifttäglich
Min/Max Anlage?keine
Verfügbarkeittäglich
BewertungUnitPlus CashPlus Bewertung

Vorteile 👍

  • Hoher Zins mit täglicher Verzinsung und Verfügbarkeit
  • Wertstabile Geldanlage
  • Zinsen der EZB werden sofort weitergegeben
  • Steuersmart
  • Kostenlos weltweit mit Mastercard bezahlen

Nachteile 👎

  • Zinsen können fluktuieren, da abhängig von der EZB
  • Depotgebühren von 0,60% p.a. auf investiertes Kapital
  • Kein klassisches Tagesgeldkonto, sondern eher ein Depot mit verhältnismäßig sicheren Zinsen

➤ Hier geht's zu UnitPlus

Unitplus Willkommenscode 10€ Bonus: Verwende den Code „unitplus10“ bei der Anmeldung, so erhältst du einen 10€ Willkommens-Bonus und dir werden 3 Monate lang die Grundgebühren geschenkt.

Was ist UnitPlus CashPlus?

CashPlus ist ein Angebot von UnitPlus. UnitPlus ist eine Finanz App, die eine ETF Anlage mit einer Bankkarte verbindet. Hier liest du mehr über das UnitPlus ETF Bankkonto.

Bei CashPlus handelt es sich um eine Anlagestrategie von UnitPlus. Bei CashPlus wird dein Geld in einen Geldmarktfonds angelegt, der die Wertentwicklung eines Zinssatzes der Europäischen Zentralbank (EZB) widerspiegelt.

Dein Geld wird täglich verzinst und auch täglich gutgeschrieben.

Mit der UnitPlus Bankkarte kannst du weltweit kostenlos bezahlen. Die übliche Kontogebühr entfällt beim CashPlus. Du zahlst derzeit 0,60% p.a. Depotgebühren für UnitPlus CashPlus.

UnitPlus Prinzip erklärt

Das Produkt von UnitPlus ist einzigartig. Hier eine kurze Erklärung, wie das ungefähr funktioniert.

  1. Du lädst die App herunter und erstellst ein Depot bei UnitPlus.
  2. Du bis nun Depotinhaber und bekommst dazu eine Mastercard.
  3. Du investierst in ein ausgewähltes UnitPlus Portfolio – z.B. CashPlus. Je nach Ausrichtung kann deine Investition mal mehr, mal weniger schwanken. Oder du bekommst tägliche Auszahlungen wie beim CashPlus. Im Idealfall steigt deine Investition natürlich. Die genauen Anlagestrategien kannst du online auf UnitPlus einsehen.
  4. Die Mastercard ist direkt mit deinem UnitPlus Depot verbunden. Bei einer Zahlung mit der Mastercard werden ganz kleine Anteile verkauft. Du kannst also dein Depot direkt verwenden, um damit einzukaufen.

Hinweis: Der Teilverkauf gilt auch bei Bargeldabhebungen. Natürlich kannst du einzelne Anteile oder dein komplettes Portfolio über die App verkaufen.

CashPlus Unitplus

Aktuelle UnitPlus CashPlus Zinsen?

Bei täglicher Verfügbarkeit verspricht das CashPlus ein Zins von derzeit 3,98% p.a..

In was wird bei UnitPlus CashPlus investiert?

Auf der Webseite von UnitPlus findet man wenig genaue Informationen, in welches Wertpapier nun wirklich beim CashPlus investiert wird. Es ist die Rede von „Geldmarktfonds“ oder auch „Du investierst in ein Portfolio, das mit dem kurzfristigen Euro-Zinssatz verzinst ist“.

Ich habe beim Support nachgefragt, in was investiert wird. Beim UnitPlus CashPlus investierst du in den Xtrackers II EUR Overnight Rate Swap (ISIN: LU0290358497).

Kurze Zusammenfassung zum ETF

Der Xtrackers II EUR Overnight Rate Swap UCITS ETF 1C strebt danach, den Deutsche Bank Euro Overnight Rate Index abzubilden. Dieser Index verfolgt die Performance einer Einlage, die Zinsen zum Euro Short Term Rate plus 8,5 Basispunkten Adjustment erwirtschaftet. Der ETF hat eine jährliche Gesamtkostenquote (TER) von 0,10 % und verwendet einen Swap, um die Performance des Index synthetisch nachzubilden. Mit einem verwalteten Vermögen von ca. 2.058 Mio. Euro ist der Xtrackers II EUR Overnight Rate Swap UCITS ETF 1C der größte und kostengünstigste ETF, der den Deutsche Bank Euro Overnight Rate Index verfolgt. Er wurde am 25. Mai 2007 lanciert und hat seinen Sitz in Luxemburg.

Was sind die CashPlus Kosten?

Für die anderen Portfolios von UnitPlus gibt es eine feste, monatliche Kontogebühr. Beim UnitPlus CashPlus bezahlst du 0,60% p.a. Gebühr auf das investierte Kapital.

Die UnitPlus CashPlus Kosten von 0,60% setzen sich zusammen aus:

  • 0,50% = UnitPlus Verwaltungskosten
  • 0,10% = ETF Gebühren für ETF Provider

Kostenbeispiele

Bei Kosten von 0,60% pro Jahr entstehen folgende Kosten für dich:

Links ist dein Kapital, rechts die Kosten pro Jahr für dich.

  • 100€ = 0,60€
  • 1.000€ = 6,00€
  • 10.000€ = 60,00€

UnitPlus CashPlus Test: Vergleich von Alternativen & Zinsen

Im aktuellen Zinsumfeld will jeder den besten Zins haben.

Die Frage, die ich stellen will:

Ist UnitPlus CashPlus im Vergleich zu dem klassischen Tagesgeld ein besseres Angebot?

Testhinweis: Auffällig ist, dass fast alle klassischen Tagesgeldkonten nur für begrenzte Zeit einen erhöhten Zinssatz anbieten. Meistens werden hohe Zinsen für 4 bis 6 Monate versichert. Danach fällt der Zins auf ein niedrigeres Niveau zurück.

Aus diesem Grund werde ich in meinem Test die effektiven jährlichen Zinsen vergleichen.

UnitPlus CashPlus vs. Suresse Direkt Bank Tagesgeld

Für einen repräsentativen Test nehme ich die Angaben aus diesem Vergleich hier. Das beste Tagesgeld ist derzeit das Suresse Direkt Bank Tagesgeld.

UnitPlus CashPlus UnitPlus Logo Suresse Direkt Bank TagesgeldSuresse Bank Tagesgeld
Art der Anlage Depot mit Portfolio in kurzfristigen Euro-Zinssatz klassisches Tagesgeldkonto
versprochener Zins abhängig von Entwicklung der EZB
Aktuell: 3,98% p.a.
Ersten 6 Monate = 3,70%
Danach = 2,40% variabler Zinssatz
Kosten 0,60% p.a. keine
effekt. Zins 3,13% p.a. 3,05% p.a.
Verfügbarkeit täglich täglich
Zinsgutschrift täglich monatlich
Mindestanlage keine keine
Maximalanlage keine 1.000.000€
Einlagensicherung Wertpapierdepot ist Sondervermögen Bis 100.000€
10.000€
1. Jahr
10.313€ 10.305€
10.000€
2. Jahr
10.626€ 10.545€

➤ Hier geht's zu UnitPlus

Unitplus Willkommenscode 10€ Bonus: Verwende den Code „unitplus10“ bei der Anmeldung, so erhältst du einen 10€ Willkommens-Bonus und dir werden 3 Monate lang die Grundgebühren geschenkt.

Meine Einschätzung: Mehr Zins & mehr Funktionen bei UnitPlus CashPlus

1. Meine Kritik an den Tagesgeldangeboten

Autor Sparplan Vergleich Max HillebrandTagesgeld und Festgeld kommen wieder in Mode, weil die Zinsen steigen. Jedoch gibt es hier sehr viele Lockangebote. Die meisten Banken werben mit Neukundenzinsen für 4 bis 6 Monate. Danach wird es „flexibel verzinst“. Eine flexible Verzinsung ist meist ein Minusgeschäft für dich: Nach Ablauf des Aktionszeitraums fallen die Zinsen um ca. 35 – 40%.

Die Banken spekulieren, dass man sein Konto nicht wechselt und einfach die schlechten Konditionen in Kauf nimmt.

Ein weiteres Problem ist, dass die Banken nicht sofort die Zinsanpassungen der EZB weitergeben. Die Banken sind träge und profitieren, wenn sie ihren Kunden weniger zahlen, als eigentlich möglich wäre.

Hinweis: Bei UnitPlus kannst du auch einen Sparplan einrichten. Alles zu Sparplänen und den besten Anbietern dafür, findest du in meinem Sparplan Vergleich.

2. UnitPlus CashPlus im Vorteil

Die angesprochenen Probleme umgeht das UnitPlus Cashplus. Durch die clevere Portfoliowahl werden die Zinsanpassungen der EZB direkt an den Kunden weitergegeben.

Dabei gibt es keine Begrenzungen auf 6 Monate oder andere Versprechungen.

Im aktuellen Zinsumfeld ist es wahrscheinlich, dass der Zins sowieso recht stabil bleibt oder gegebenenfalls steigt. Es braucht dafür keine Garantie.

Durch die tägliche Verzinsung profitierst du am schnellstem vom Zinseszins und hast auch die volle Kontrolle.

Zusätzlich bekommst du beim UnitPlus CashPlus eine Bankkarte, die du nutzen kannst.

Selbst, wenn man die Karte nicht benutzt, ist man bei CashPlus längerfristig im Vorteil.

Mein Ergebnis

Wie man merkt, bin ich befangen. Ich bin kein Fan von Lockangeboten der Tagesgeldkonten. Ich finde es verhöhnend, dass Banken Ihre Kunden durch Unwissenheit und Lethargie gewinnen können.

Das UnitPlus CashPlus ist meiner Meinung nach die beste Variante, um von den EZB Anpassungen direkt zu profitieren. Klar kann es mit den Zinsen wieder nach unten gehen, jedoch erhöht oder senkt die EZB die Zinsen meist quartalsweise in 0,25 – 0,50% Schritten. Bis die Zinsen unter Bestandskundenzinsen der Großbanken sinken, kann es im Worst Case Szenario noch etwas dauern.

Welche UnitPlus CashPlus Erfahrungen gibt es?

Nicht nur ich, sondern auch viele andere sehen UnitPlus im Vorteil.

Schaut euch gern die Bewertungen bei Trustpilot oder anderen Portalen an. Die UnitPlus CashPlus Erfahrungen sind positiv.

Bewertung UnitPlus CashPlus Erfahrung, Bewertung
Hier habe ich die Bewertungen von Trustpilot, Google Play und dem App Store recherchiert. Viele Nutzer sind zufrieden mit dem Angebot und der App allgemein.

Fazit: Innovative Alternative zu Tagesgeldkonten

UnitPlus CashPlus kombiniert sicheren Geldmarktfonds mit einer Bankkarte, bietet tägliche Verzinsung, weltweite Mastercard Zahlungen und direkte Anpassung der EZB Zinsen. Im Vergleich zu traditionellen Tagesgeldkonten bietet es Vorteile ohne zeitliche Begrenzung und zeigt sich als vielversprechende Option für Anleger, die von den flexiblen Anlagemöglichkeiten und direkten Zinsanpassungen profitieren möchten.

➤ Hier geht's zu UnitPlus

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen